Berichte

08.04.2018 | TV Ettlingenweier - Damen | 20:19

Für die HCN-Damen stand beim TV Ettlingenweier am Sonntag eine wichtige Begegnung in Sachen Abstiegskampf an. Ein Punktgewinn gegen das einzige Team, das man in der Vorrunde schlagen konnte, schien realistisch.

Carolin Kraus
Carolin Kraus erzielte fünf Treffer.

24.03.2018 | Damen - SG Graben-Neudorf | 33:12

Die HCN-Damen hatten am Samstagabend ein Endspiel um den Abstieg zu bestreiten. Bei einer Niederlage hätte man sowohl gegen die SG Graben-Neudorf als auch gegen die SG Pforzheim/Eutingen 2 den direkten Vergleich verloren und wäre in einem Dreiervergleich bei Punktgleichheit chancenlos gewesen. Zudem gewannen die Pforzheimer Damen parallel gegen die HSG Walzbachtal, weshalb man zur Verteidigung des drittletzten Platzes ebenfalls punkten musste.

Anna Klimovets
Anna Klimovets und ihre Teamkameradinnen gehen hoch konzentriert ins Kellerduell gegen Graben-Neudorf.

Vorschau auf das Landesliga-Spiel Damen – SG Graben-Neudorf (24.03.2018, 18.00 Uhr, Stadthalle Neuenbürg)

Durch den Sieg gegen die SG MTV/Bulach Karlsruhe konnte sich das HCN-Damenteam am letzten Spieltag auf den drittletzten Rang vorarbeiten und steht nun vor der SG Pforzheim/Eutingen 2 und der SG Graben/Neudorf. Gegen letztere bestreitet man auch das nächste Heimspiel, das somit zum Vier-Punkte-Spiel wird.

HCN-Abwehr
Eine starke Leistung zeigten die HCN-Damen vor allem in der Abwehr.

18.03.2018 | SG MTV/Bulach Karlsruhe - Damen | 22:29

Eine starke Abwehrleistung, vor allem in Hälfte zwei, lässt die HCN-Damen wieder hoffen. Mit 29:22 setzte sich das Team von Tim Klarmann unerwartet deutlich gegen die SG MTV/Bulach Karlsruhe durch. Mit nun sechs Punkten gibt man durch den Sieg die rote Laterne ab und steht nun auf dem drittletzten Tabellenplatz, der im besten Fall für den Klassenerhalt reicht.

Melanie Nonnenmacher
13 Tore und alle Siebenmeter sicher im Tor untergebracht: Melanie Nonnenmacher war für den HCN die gewohnt sichere Bank.

10.03.2018 | Damen - HSG Walzbachtal | 32:38

Torhungrig präsentierten sich die Landesliga-Damenmannschaften des HCN und der HSG Walzbachtal am Samstag. Beim 32:38 überzeugten die Offensivreihen auf beiden Seiten, während zumindest der Neuenbürger Trainer Tim Klarmann mit der Defensivleistung seiner Mannschaft nicht ganz einverstanden war.

Nadine Erlenmaier
Abwehrchefin Nadine Erlenmaier versteht es, ihre Mitspielerinnen zu motivieren.

Vorschau auf das Landesliga-Spiel Damen - HSG Walzbachtal (10.03.2018, 16.10 Uhr, Stadthalle Neuenbürg)

Mit dem Unentschieden gegen die TG 88 Pforzheim hat die HCN-Damenmannschaft zum jetzigen Zeitpunkt in der Rückrunde schon so viele Punkte geholt wie in der gesamten Hinrunde. Das Punktekonto soll jedoch noch deutlich aufgestockt werden, will man doch weiter auf den Klassenerhalt hoffen dürfen. Mit der HSG Walzbachtal stellt sich der Tabellenvierte in der Stadthalle vor, der sich sicher als schwerer Gegner erweisen wird.

Sarah-Kim Lehmann
Kampf, vorne wie hinten – wie hier von Sarah-Kim Lehmann – bildeten die Grundlage für den Punktgewinn.

03.03.2018 | TG 88 Pforzheim 2 - Damen | 24:24

Tabellenletzter gegen Tabellenerster – so lautete die Begegnung in der Damen-Landesliga am Samstagabend. Der HCN musste zur Reserve der TG 88 Pforzheim, die mit ehemaligen Regionalliga-Spielerinnen und jungen Talenten aus der eigenen Jugendarbeit bestückt ist.

Lisa Schwarz
Torhüterin Lisa Schwarz vereitelte zahlreiche Konter der Gäste und zeigte in Zusammenarbeit mit dem Abwehrverbund eine starke Leistung.

03.02.2018 | Damen - TG Eggenstein | 25:26

Mit der TG Eggenstein reiste der Tabellendritte zum Schlusslicht auf den Buchberg. Den Neuenbürger Mädels und ihr Trainer Tim Klarmann war von Anfang an klar, dass man über 60 Minuten am oberen Limit spielen musste, um etwas Zählbares auf den Buchberg zu lassen. Mithelfen konnte hierbei nicht Julia Kunzmann, die bei ihrem Debüt gegen die SG Pforzheim/Eutingen 2 gleich vier Tore erzielte.

Jasmin Walter
Jasmin Walter und Co. wollen sich gegen den Tabellendritten gut verkaufen.­

Vorschau auf das Landesliga-Spiel Damen - TG Eggenstein (03.02.2018, 16.10 Uhr, Stadthalle Neuenbürg)

Nach dem Kellerduell mit der SG Pforzheim/Eutingen II geht es nun im ersten Heimspiel 2018 gegen die TG Eggenstein. Der kommende Gast steht mit 14:6 Punkten auf Platz drei und befindet sich im Kampf um den Ligatitel und somit den Aufstieg.

Melanie Nonnenmacher
Top-Scorerin der Neuenbürgerinnen war Melanie Nonnenmacher.

28.01.2018 | SG Pforzheim/Eutingen 2 – Damen | 21:21

Nach einer zweiwöchigen Spielpause stand für die HCN-Damen ein Spiel an, das fast schon Endspielcharakter hatte. Mit dem HCN und der SG Pforzheim/Eutingen 2 trafen die zwei Mannschaften aufeinander, die mit jeweils zwei Punkten am unteren Ende der Tabelle stehen. Beim HCN feierte Torhüterin Zoe Rittmann ihr Debüt im Aktiven-Bereich, Nachverpflichtung Julia Kunzmann kam zu ihrem ersten Einsatz und Nadine Erlenmaier war nach Rot-Sperre wieder mit von der Partie.