Elena Sigloch
Youngster Elena Sigloch steuerte im letzten Spiel vier Tore bei.

Vorschau auf das Landesliga-Spiel Damen - TG Neureut 2 (29.04.2018, 15.30 Uhr, Stadthalle Neuenbürg)

Ein Punkt ist Pflicht, und selbst dann ist nichts sicher. Die Damen kämpfen auch im letzten Spiel um den Klassenerhalt in der Landesliga Süd. Voraussetzung hierbei: Die SG Pforzheim/Eutingen 2 muss am Wochenende unbedingt einen Punkt weniger holen als der HCN. Ansonsten gibt es für die Buchberger keine Hoffnungen her. Mit der TG Neureut 2 kommt aber ausgerechnet der Tabellenerste in die Stadthalle, während die SG Pforzheim/Eutingen 2 gegen die Rhein-Neckar Löwen 2 spielt, gegen die die HCN-Ladies letzte Woche gewannen.

Trotzdem muss vor der Entwicklung, die seit Rückrundenbeginn einsetzte, der Hut gezogen werden. In fast jedem Spiel waren die Neuenbürger mit dem Gegner aus Augenhöhe, lediglich gegen die HSG Walzbachtal verlor man deutlich. Zwei Punkten in der Hinrunde folgten ganze acht in der Rückrunde. Dem Team gelang es mit der Unterstützung einiger externer Verstärkungen, sich wieder aufzuraffen. Im Angriff zeigt man sich deutlich zielsicherer und die Abwehr hat sich stabilisiert.

Somit ist den HCN-Damen auch gegen die TG Neureut 2 eine Überraschung zuzutrauen. Locker lassen wird der Gegner aber beim letzten Saisonspiel sicherlich nicht, um den ersten Rang abzusichern, sind unbedingt Punkte nötig, der Tabellenzweite hat nur einen Punkt weniger. Mit der Unterstützung der Neuenbürger Fans hofft die HCN-Damenmannschaft auf die Überraschung!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen