Am Samstag, den 21. Dezember trägt der HCN sein letztes Spiel im Jahr 2019 in der Stadthalle aus. Bevor es in die besinnliche Pause zwischen den Jahren geht, lässt man es nochmal ordentlich krachen. Nach dem Oberliga-Spiel gegen Mitaufsteiger TSB Schwäbisch Gmünd, gegen den man im Hinspiel den ersten HCN-Sieg in der BWOL bejubeln konnte, wird der Jahresausklang im Stadthallenfoyer gefeiert.

Der Samstagabend beginnt um 18 Uhr mit dem Spiel der Youngster der JSG Enztal gegen den TV Forst. Danach folgt um 20 Uhr das Highlight: Bei der Oberliga-Begegnung zwischen dem TSB Schwäbisch Gmünd und dem HC Neuenbürg geht es für diebeiden Aufsteiger um wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. Hierbei hoffen die „Foxes“ auf viele Zuschauer und lautstarke Unterstützung von der Tribüne.

Nach Spielende werden die Pforten der Stadthalle für dieses Jahr aber noch nicht geschlossen. Bei hoffentlich hervorragender Stimmung und mit einer Tasse Glühwein in der Hand will man die Hinrunde abschließen und das erfolgreichste Jahr der HCN-Vereinsgeschichte Revue passieren lassen.

Beim blau-gelben Budenzauber dürfte für alle Geschmäcker etwas dabei sein. Der HCN-Grillwagen wird wieder im Einsatz sein und leckere Fleisch- und Wurstspezialitäten der Metzgerei Aldinger servieren. Wer es lieber süßer mag, kann sich auch an der Waffelstation bedienen. Neben klassischem Glühwein haben wir für alle mit nordischem Blut in den Adern auch Glögg1 im Angebot. Auch eine Sektbar wird eingerichtet.

1 Für mehr Infos zum skandinavischen Kultgetränk empfehlen wir den entsprechenden Wikipedia-Artikel ;)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.