In der Saison 2012/13 spielte der HCN wieder gegen den Abstieg und belegte abermals den 11. Platz in der Badenliga. Erst im letzten Punktspiel konnten gegen den direkten Mitabstiegskandidaten St. Leon die dringend benötigten Punkte eingefahren und der Klassenerhalt geschafft werden. In diesem Alles-Oder-Nichts Spiel zeigte die HCN-Mannschaft keine Nerven und feierte einen souveränen Heimsieg in einer ausverkauften Stadthalle. Eigentlich spiegelte der Tabellenplatz die Leistung des Teams gar nicht so richtig wieder.

Grundlage war ein sehr schlechter Start in die Runde. Obwohl teilweise guter und attraktiver Handball gespielt wurde, waren es meistens die Gegner, die am Schluss die Punkte mitnahmen. Viele Spiele wurden aufgrund der Unerfahrenheit der noch  jungen Mannschaft erst in den letzten fünf bis zehn Minuten verloren. Gegen die Top-Mannschaften spielten die Buchberger - bis auf das Auswärtsspiel in Bretten - immer sehr guten Handball. Jedoch zeigte die Mannschaft diese Leistung nicht gegen die Mannschaften aus der hinteren Tabellenregion. Kurzum: Der HCN passte sich dem Niveau des Gegners an - positiv wie auch negativ.

Mannschaftsbild

hintere Reihe von links nach rechts: Yannik Wowro, Elias Bergner, Tobias Broschwitz, Matthias Häfele, Mike Sauer, Matthias Cullmann, David Mönch, Lars Johann, Jasmin Dozic

vordere Reihe von links nach rechts: Tomislav Barisic (Trainer), Achim Frautz (Co-Trainer), Finn Brunk, Oliver Koziol, Kevin Langjahr, Patrick Helmle, Martin Rambach, Michael Kuhl, Janick Nölle, Carsten Hoffmann (Torwarttrainer), Rainer Sorg (Vorsitzender)

es fehlen (siehe mittig oben): Andreas Weiss, Fabian Broschwitz, Vedran Dozic, Tim Klarmann, Daniel Erlenmaier, Oliver Böhmländer (Physiotherapeut)

Vorschau

Obwohl der HCN 2000 mit nur einem Abgang und fünf Neuzugängen in die neue Saison startet, bleibt abzuwarten, wie sich die Dinge weiter entwickeln. Schon in der Vorbereitung konnten Matthias Cullmann, Vedran Dozic und Daniel Erlenmaier überhaupt nicht  und Spieler wie Jasmin Dozic, Mike Sauer und Finn Brunk aufgrund Ihrer Verletzungen nur bedingt trainieren.

Mit den Neuzugängen Lars Johann und Fabian Broschwitz auf Rückraum Mitte, dem Linksaußen Tobias Broschwitz und Oliver Koziol am Kreis, sowie David Mönch im rechten Rückraum hat sich die Mannschaft nach Ansicht des Trainers gut verstärkt. Eine weitere wichtige Verstärkung für das Trainerteam ist die Verpflichtung des neuen Torwarttrainers Carsten Hoffmann der aus den Torleuten des HCN 2000 sicherlich noch ein paar Prozentchen mehr an Leistung herauskitzeln kann.

Eigentlich also gute Voraussetzungen um im kommenden Jahr eine bessere Runde zu spielen und nicht gleich wieder von Beginn um den Abstieg kämpfen zu müssen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.