Das von Karlheinz Borowski trainierte Team wurde am Ende der Saison Zweiter in der Oberliga Baden. Drei Punkte betrug am Ende der Abstand zum Badischen Meister HSG Kronau/Schönborn. Da man zudem ins BHV-Pokalfinale einzog, konnte man sich das erste und einzige Mal in der Vereinsgeschichte für die Teilnahme am DHB-Pokal qualifizieren.

Mannschaftsbild

hintere Reihe von links nach rechts: Karlheinz Borowski (Trainer), Detlef Klethe (Co-Trainer), Robin Cotic, Christophe Kunze, Markus Dippel, Georg Hohner, Matthias Lehmann,Herbert Frautz (Abteilungsleiter)

vordere Reihe von links nach rechts: Achim Frautz, Peter Geigle, Sascha Flinner, Holger Seidel, Alex Biffel, Bernd Schroiff, Peter Tscherpel

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.