Nachdem die letzte Saison bereits im Oktober frühzeitig aufgrund von Corona abgesagt worden ist, hatten alle Mannschaften viel Zeit sich auf die kommende Saison vorzubereiten. Wir haben diese Zeit sinnvoll genutzt und schon bereits ab Januar mit der Vorbereitung angefangen. Gestartet wurde mit mehreren Workouts in der Woche bei MYWAY Athletics. Gesteigert wurde dies im Frühling durch diverse Laufchallenges. Als es Ende Juni wieder möglich war zusammen in der Halle trainieren zu können, konnten wir direkt mit dem Taktik- und Techniktraining beginnen.

Somit liegt hinter uns eine anstrengende Vorbereitung, die sich aber bereits jetzt in den Trainingsspielen, die wir alle für uns entscheiden konnten, ausgezahlt hat. Zur neuen Saison gibt es auch personell einige Veränderungen.  Leider müssen wir in der Hinrunde vorerst auf Sarah-Kim Lehmann und Franziska Müller verzichten, die beide eine Verletzung am Knie auskurieren müssen. Dafür verstärken uns ab dieser Saison Vivien Christel und Cansu Aydin, die beide vom Turnerbund Pforzheim kommen. Wir hoffen so, eine gute Mischung aus erfahrenen und jungen Spielerinnen zu haben.

Alle Spielerinnen sind dieses Jahr motivierter als je zuvor, richtig durchzustarten und anzugreifen. Daher ist unser Ziel für die kommende Saison ganz klar das Mittelfeld, mit der Tendenz zu Saisonende in dem oberen Drittel zu landen.

Den Kampfes- und Siegeswillen kann jede einzelne Spielerin, rund um Trainer Christian Bogner, bereits in dem ersten Spiel gegen die SG Pforzheim Eutingen, das gleichzeitig ein Derby ist, unter Beweis stellen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.