Die Mädels legten gestützt auf eine starke Claire Bäcker im Tor vom Start weg mit 5:1 und 7:3 vor. Michelle Flentje und Andela Stojic agierten als starkes Duo auf der Spielmacherposition. Die Beiden führten glänzend Regie. Präzise Abwürfe und über Joana und Anita vorgetragene Gegenstöße waren der Garant zur 16:11 Pausenführung.

Nach dem Wechsel wurde die Schlagzahl nochmal erhöht. Unsere Gäste hatten nur eine Wechselmöglichkeit und konnten das Tempo nicht mehr mitgehen. Stark an diesem Tag unser Allrounder Chiara Insinna, die in der Deckung auf beiden Halbpositionen agierte und auch im Angriff Ball sicher und beweglich war.

Mit Anna Weißert hat man im Mittelblock eine weitere Spielerin gefunden, die diese Aufgabe überragend erledigt. Mit Amelie, Andela, Michelle und Anna ist es erfreulicherweise gelungen sich hier etwas breiter aufzustellen.

WSG HCN/TG 88: Elly Mendesevic, Clarie Bäcker – Chiara Insinna, Anita Sigloch (11), Michelle Flentje (4), Andela Stojic (3), Amelie Lang (4), Joana Spengler (8), Lisa Wallinger, Anna Weißert (2),Kathi Schäfer (1), Jasmin Nickerl

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen