Unsere Gastgeberinnen versuchten es mit der Variante Spielmacherin Michelle Flentje und Anita Sigloch an die kurze Leine zu nehmen. Durch starke Abwehrarbeit, cleveres Angriffsspiel legte man mit 0:3 vor. Klasse natürlich hier eine Joana Spengler im rechten Rückraum zu haben, die solche Räume erfolgreich nutzt.

Durch eine Auszeit kam das Team aus dem Bruchsaler Raum in die Partie und Neuenbürg-Pforzheim hatte kurzzeitig Probleme im Offensivspiel. Beim Stand von 5:6 wurde der Kreisläufer aufgelöst und Amelie Lang und später Andela Stojic agierten als vierte Rückraumspielerin.

Diese Maßnahme brachte den gewünschten Erfolg. Wichtig in dieser Phase eine überzeugende Elly Mendesevic im Tor und ein Team, das im Aufbauspiel ruhig geblieben ist und bis zum Wechsel die Führung auf fünf Tore ausbauen konnte.

In der zweiten Hälfte rückte Chiara Insinna auf Rückraum Mitte, Anita und Michelle bearbeiteten die linke Seite. Kim Kroner ging wieder an den Kreis und unsere Amelie Lang sorgte am rechten Flügel für Betrieb.

Der Gegner sollte vor eine neue Aufgabe gestellt werden. Beim Stand von 9:17 sah man entspannte Gesichter auf der Gäste Bank. Amelie Kurek rückte für Elly ins Tor. Auch Amelie erledigte ihren Job hervorragend und war ein sicherer Rückhalt für ihre Mannschaft.

Über die Spielstände 11:20; 15:25 landete das Team bei einem richtig gut besetzten Kraichgau-Hardt einen verdienten Auswärtserfolg.

Wie schon in Bammental war die Ausgeglichenheit des Kaders ein großes Plus.

Marija Stojic war ein echter Gewinn und Anna Weißert entwickelt sich im Abwehrzentrum zu einer stabilen Größe. Chiara Insinna und Andela Stojic zeigten im Rückraum und auf Außen, wie die gesamte Truppe ein tolles Spiel.

Leider verletzte sich mit Melissa Engeln noch eine Spielerin der Mädels aus Kraichgau.. Melissa, wir wünschen Dir von dieser Seite Gute Besserung!

Großes Kompliment an die Mädels und wie immer Vielen Dank an die mitgereisten Eltern und Fans für die Unterstützung.

WSG HCN/TG 88: Elly Mendesevic, Amelie Kurek – Chiara Insinna (2), Anita Sigloch (7/2)), Michelle Flentje (2/1), Andela Stojic (4), Kim Kroner (1), Amelie Lang (4), Joana Spengler (6), Lisa Wallinger, Anna Weißert, Marija Stojic (3)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen