Unserer weiblichen B-Jugend gelang in der vergangenen Spielzeit der Titelgewinn in der Bezirksliga Süd (Bruchsal/Pforzheim). Mit der Mannschaft aus Neuthard/Büchenau hatte man nur einen ernsthaften Konkurrenten um die Meisterschaft. In vielen Partien waren die Blau Gelben unterfordert, - so groß die Freude über die Meisterschaft auch war. In den Aufstiegsspielen zur Badenliga hatte der TB Pforzheim und auch die TG 88 Pforzheim auf diesem Level mehr Erfahrung entgegenzusetzen. Trotz teilweise guter Spiele hatte man ausgerechnet im Entscheidungsspiel nicht den besten Tag erwischt.

Erfreulich ist, dass sich die Liga in der neuen Saison aus den Kreisen Karlsruhe, Bruchsal und Pforzheim zusammensetzt. So hat man 20 Spiele und wieder eine ausgeglichene Liga. Ziel ist es erneut, vorne mitzumischen und die nächsten Schritte nach vorne zu machen.

Auch hier kommt die Zusammenarbeit mit der TG 88 (JSG Goldstadt) zum Tragen. Mit Lara Schrafft, Nele Krumm und Zoe Rittmann werden drei Spielerinnen mit dem Doppelspielrecht ausgestattet und dürfen – sofern es unser Spielplan zulässt – dort Badenliga-Erfahrung sammeln. Mit Anna-Lena Neher steht das nächste Talent auf dem Sprung ins Landesliga-Damenteam.

Da wir leider keine A-Jugend melden können, ist die letztjährige Abwehrchefin Sonja Schäfer zur A-Jugend der JSG TGS/TG 88 Pforzheim gewechselt, Amelie Kern stößt zu unserem Damenteam und Lisa Schwarz und Elena Sigloch nutzen das Doppelspielrecht. Die beiden spielen Badenliga-A-Jugend in Pforzheim und dürfen gleichzeitig unsere Damen auf dem Feld unterstützen.

Achim Frautz

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen