Die männliche A-Jugend des HCN trat am Samstagnachmittag zuhause gegen Post Südstadt Karlsruhe an. Coach Jasmin Dozic wollte mit seinem Team den Sieg aus dem Hinspiel wiederholen. Der Neuenbürger Trainer durfte sich auch über einen Neuling freuen. Marcel Kessler absolvierte sein erstes A-Jugend-Spiel. Am Ende hatten die Gäste aber den längeren Atem, konnten die Begegnung schlussendlich deutlich für sich entscheiden.

Den besseren Start erwischten die Buchberger. Angetrieben von Cristi Neuhäuser, der dieses Mal auf der halblinken Position auflief, ging man nach 13 Minuten mit 6:3 in Führung. Auch in der Defensive, die aus dem Mittelblock heraus von Joshua Wesierski und Pascal Tews organisiert wurde, verrichtete man gute Arbeit, Keeper Lukas Mendesevic parierte zudem einige freie Bälle. Die Führung konnte noch einige Zeit verteidigt werden, Kevin Giebe erzielte in der 17. Minute das 7:5. Die Gäste wurden nun aber stärker, beim HCN schlichen sich außerdem mehr und mehr technische Fehler ein. Der 7:7-Ausgleich war somit nur logisch. Erstmals in Führung gingen die Gäste in der 25. Minute beim 10:11. Von da an dominierte Post Südstadt das Spielgeschehen. Mit einem knappen 11:13-Rückstand ging es in die Halbzeitpause.

Das Heimteam konnte auf guten Phasen in Hälfte eins aufbauen. Doch in der zweiten Hälfte konnten die Neuenbürger daran nicht mehr anknüpfen. Zehn Minuten nach Wiederanpfiff führten die Gäste beim 13:17 mit vier Toren. Joshua Wesierski und Cristi Neuhäuser trieben die Neuenbürger Angriffsbemühungen an, fünf Minuten vor Ende war beim 18:21 noch alles möglich. Doch die Gäste bauten ihre Führung bis zur 58. Minute auf 18:24 aus, womit die Entscheidung gefallen war. Cristi Neuhäuser verkürzte anschließend noch auf 19:24.

Am Ende konnte der Gegner auf die größere Ausgeglichenheit vertrauen. Trotzdem konnte man auf Neuenbürger Seite Gutes erkennen, beispielsweise stand die Abwehr viel stabiler als in den letzten Spielen. Die B-Jugendlichen Fynn Burger, Pascal Tews und Kevin Giebe mussten bereits unmittelbar zuvor im Spiel ihrer Mannschaft durchspielen, bewiesen in diesem Spiel Ausdauer.

HCN 2000: Lukas Mendesevic – Marcel Keßler, Alexander Frey, Fynn Burger, Cristi Neuhäuser (10/1), Joshua Wesierski (6), Julien Debair, Pascal Tews (1/1), Kevin Giebe (2)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen