Am 23. Dezember musste die 3. Männerschaft abends nochmal antreten bei der TGS 3 in der Benkiserhalle. Leider konnte sich die Mannschaft damit kein Weihnachtsgeschenk machen, denn sie musste sích gegen die stark jüngere Mannschaft mit 27:22 geschlagen geben.

Das Spiel fing schon ungünstig an, da leider kein Schiedsrichter in der Halle erschien. Der hatte wohl am 23.12. schon etwas Besseres vor. Man einigte sich darauf, dass der Trainer der TGS, Timo Hufnagel, das Spiel leiten sollte, der das Spiel dann auch souverän zur Zufriedenheit aller Spieler und Zuschauer sogar ohne persönliche Strafen über die Bühne brachte.

Bis zum 7:6 Mitte der ersten Halbzeit war alles noch ganz ausgeglichen, da man die Treffer der TGS stets aufholen konnte. Dann verließ leider jegliches Trefferglück die Mannschaft. Zwei verworfene 7m von Peter Tscherpel und viele Chancen frei am Kreis vergeben, hatten einen Pausenstand von 15:10 zur Folge. Ab der 22.Minute griff auch Old Fox Achim Frautz mit seinem Comeback ins Geschehen ein und konnte gleich einen Treffer beisteuern.

Nach der Erholungsphase in der Pause gingen die Männer besser an den Start und auch die Abwehr war besser organisiert. Sah es Mitte der 2.Halbzeit beim Stand von 25:15 doch nach einer heftigen Niederlage aus, besann man sich dann leider etwas zu spät aufs Treffen und konnte das Ergebnis zum 27:22 noch etwas verschönern. Aber die bessere Kondition und die bessere Trefferquote lagen eindeutig auf der Seite der viel jüngeren Buben der TGS.

Die 3. Männermannschaft wünscht Allen gesegnete Weihnachten, erholsame Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr 2019.

HCN 2000: Thomas Reinhardt, Julien Debair, Tobias Wynendaele – Marco Kälber (2), Christian Boger (5), Jan Wirth (2), Achim Frautz (5/1), Peter Tscherpel (1), Felix Büchert (2), Philipp Goike (1), Niklas Bauer, Martin Haderer (4)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen