Erkan Öz trainiert ab der kommenden Saison die Buchberger.

Der HC Neuenbürg hat einen neuen Trainer für seine Badenliga-Mannschaft. Erkan Öz, der zuletzt beim Badenligisten TV Knielingen tätig war, wird neuer Cheftrainer auf dem Buchberg.

„Wir haben intensive Gespräche geführt, uns ausgetauscht. Und wir sind zu der Überzeugung gekommen, das wir zusammen passen“, so die Vereinsleitung. Urlaubsbedingt nahm die Entscheidung etwas Zeit in Anspruch. Nach Aussagen der Verantwortlichen hat der Trainer in den Gesprächen überzeugt. In den vergangenen beiden Jahren hatte der Trainer in Knielingen gute Arbeit geleistet, wollte sich aber neu orientieren.

Der 41-jährige Familienvater von zwei Kindern wohnt in der Pfalz und hatte seine bisherigen Stationen beim TV Offenbach, bei dem er zehn Jahre als Spieler, Jugendtrainer und Co-Trainer der Regionalliga-Mannschaft tätig war. Seit zwei Jahren trainierte der B-Lizenz-Inhaber die Badenliga-Mannschaft des TV Knielingen. Trotz einiger Verletzungen und einem kleinen Kader konnte er für die ein oder andere Überraschung sorgen.

Der Trainer favorisiert eine offene Deckungsweise, wobei dies natürlich auch immer mit der Konstellation der Mannschaft zusammenhängt, wie er betonte. Der HCN freut sich auf die Zusammenarbeit, die dann Ende Juni mit dem Start der Vorbereitung beginnt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen