HC Neuenbürg 2000 e.V.

 
 
Der Handballclub Neuenbürg wurde am 26.02.1999 in Neuenbürg gegründet und ist mit ca. 250 Mitgliedern in die Saison 99/00 gestartet.

Der aus dem Turnverein hervorgegangene Handballclub wollte mit der Gründung des neuen Vereins hauptsächlich die Zugehörigkeit zum Badischen Handballverband erreichen, bei dem er seit Jahrzehnten am Spielbetrieb teilnimmt. Dem HCN wurde als erstem Verein mit Sitz in den Württembergischen Landessportgrenzen der Wechsel in einen anderen Sportbund - als vollwertiges Mitglied - genehmigt.

Die Verantwortlichen sind stolz auf diese historische Entscheidung und die damit verbundene Vorreiterrolle. Mit der Neugründung verbinden die Verantwortlichen außerdem die Hoffnung sich ganz auf den Handballsport konzentrieren zu können.

Historie:
Hervorgegangen ist der HCN 2000 aus dem Turnverein Neuenbürg der mit ca. 1000 Mitgliedern, davon 300 Jugendliche, in allen Bereichen ein vielfältiges Angebot hat. Es werden Sportarten wie Leichtathletik, Tischtennis, Badminton, Schach, Prellball, Turnen und Bewegungsgymnastik angeboten.

Die frühere Handballabteilung des TV Neuenbürg wurde im Jahre 1949 gegründet. Von 1976 bis zur Neugründung des HCN 2000 im Jahre 1999 wurde die Handballabteilung von Herbert Frautz erfolgreich geführt. Vor allem in den vergangenen Jahren war ein kontinuierliche Weiterentwicklung zu verzeichnen.
Modernes Management gepaart mit Bodenständigkeit ist bis heute der Garant dieser Erfolge. Die gute Stimmung in der Stadthalle Neuenbürg trägt außerdem dazu bei, dass sich die Besucher wohl fühlen.


 

"Förderkreis Handball HCN 2000 e.V."

Rotenbach, 75305 Neuenbürg
Tel. 07082-60421 · Fax 07082-20070

Um auch dem modernen Vereinsmanagement gerecht zu werden, wurde im Jahr 1994 der Förderkreis gegründet. Dieser eigenständige Verein hat sich in seiner Satzung zum Ziel gesetzt, den Handballsport in Neuenbürg, vor allem im Jugendbereich, zu unterstützen.

Vorstandsvorsitzender: Gerhard F. Fox

 

Pforzheimer Zeitung vom 01.03.1999

Handball soll noch besser gefördert werden
Der HC Neuenbürg 2000 e.V. ist da

Es war alles andere als eine schwere Geburt: Nach noch nicht einmal einer Stunde war das jüngste Neuenbürger Vereinskind, der HC Neuenbürg 2000 e.V. am Freitagabend im Beisein von rund 20 Gründungsmitgliedern aus der Taufe gehoben.

Herbert Frautz offerierte eingangs der Versammlung im Info-Zentrum der Firma Krauth und Co. auf der Rotenbach Ziel und Zweck des aus der Abteilung des Turnvereins hervorgegangenen neuen Clubs. Demzufolge will man sich künftig voll und ganz dem Badischen Landessportbund unterordnen. Zum Zweiten hätten finanzielle Gründe zu diesem Schritt geführt.

Dessen Stellvertreter Rainer Sorg präsentierte den Anwesenden, darunter auch Bürgermeister Theo Schaubel, Punkt für Punkt die neugeschaffene Satzung. Deutlich wurde dabei herausgestellt, dass man nur als "Ein-Sparten-Verein" (Handball) in Erscheinung treten will. Eine Gemeinnützigkeit solle selbstverständlich angestrebt werden und das Geschäftsjahr vom 1. Juni bis 31. Mai dem Sportjahr angeglichen werden. Der zum Wahlleiter bestellte Bürgermeister Theo Schaubel hatte eine leichte und angenehme Aufgabe zu erfüllen, war doch hier im Vorfeld ausgezeichnete Arbeit geleistet worden, weshalb auch die Besetzung der einzelnen Ämter keinerlei Schwierigkeiten bereiteten und fast durchweg einstimmig befürwortet wurde. Mit Ausnahme der Kassiererin Melanie Sorg, die dieses Amt für ein Jahr ausführt, wurden sämtliche Amtsinhaber für zwei Jahre gewählt.

Erster Vorsitzender: Herbert Frautz; zweiter Vorsitzender und zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit: Rainer Sorg; Schriftführer: Georg Honer; sportlicher Leiter: Frank Nauheimer, Kassenrevisoren: Hendrik Müller und Uli Hermann, Jugendwartin: Grit Kranicke; Beisitzer: Günter Barth, Markus Rentschler und Matthias Schaubel.

Mit einem "Herzlichen GlückAuf auf Ihren neuen Verein", gratulierte Bürgermeister Schaubel den Verantwortlichen in dieser "historischen Stunde". Für das Stadtoberhaupt, das sich selbst spontan als Gründungsmitglied einschrieb, war dies die erste Vereinsgründung während seiner bald 20jährigen Amtszeit. Er bezeichnete diesen Schritt als völlig richtig und gab auch deutlich zu verstehen, dass man seitens der Stadt stolz sei auf die seitherigen großen Erfolge seiner Handballer.

Allseits strahlende Gesichter am Ende der Gründungsversammlung. Und auch der Vorsitzende des Fördervereins, Gerhard F. Fox, verknüpfte eine positive Zukunft mit diesem Schritt: "Das Vereinsgeschehen kann nun noch besser gefördert, sprich weitere Sponsoren gewonnen und damit der Handball in Neuenbürg zu noch höheren Zielen geführt werden!"


HCN Fan-Shop

HCN-Partner

Unterstützt von

pz-news.jpg
pf-kurier banner.jpg
handball-baden-logo.jpg
yourscorez.jpg

Jugendtrainer gesucht

Tabelle

Badenliga Männer 1
 
klick -> zur Tabelle
 
 
 
Landesliga Männer 2
 
 
 
 
Landesliga Frauen
 
klick -> zur Tabelle
 

Unsere Sponsoren

Besucher

Heute 2

Gestern 136

Woche 582

Monat 2079

Insgesamt 269072

banner.jpg