Gute erste Hälfte der HCN-D-Jugend gegen den neuen Tabellenführer aus Ispringen

Das HCN-Team startete mit nur sieben Spielern ins Spiel gegen den TV Ispringen. Dem neuen Tabellenführer der Kreisliga konnte der HCN zumindest in der Defensive einiges entgegensetzten. Zum einen hielt HCN-Keeper Colum Duggan stark, zum anderen lieferten Jonas Härter, Tiib Tareq und Kjell Heimann gute Arbeit im Mittelblock. Im Angriff konnte das Team allerdings nur wenige Torchancen herausspielen. War man einmal in aussichtsreicher Wurfposition, scheiterte man am starken Ispringer Keeper.

In Hälfte zwei machte sich dann die wahre Stärke des Ispringer Teams bemerkbar. Der Gast legte nochmal eine Schippe drauf, fing zahlreiche Bälle aus den Neuenbürger Angriffen heraus und konnte durch Kontertore den Vorsprung stetig ausbauen. Im HCN-Angriff gelangen Jonas Härter in der zweiten Hälfte vier Tore. Mit 4:19 musste sich der HCN dem TV Ispringen geschlagen geben.

HCN 2000: Colum Duggan – Ali Al-Nasyri, Albijan Reiber, Jonas Härter (4), Marius Rapp, Kjell Heimann, Tiib Tareq

 


HCN Fan-Shop

HCN-Partner

Unterstützt von

pz-news.jpg
pf-kurier banner.jpg
handball-baden-logo.jpg
yourscorez.jpg

Jugendtrainer gesucht

Tabelle

Badenliga Männer 1
 
klick -> zur Tabelle
 
 
 
Landesliga Männer 2
 
 
 
 
Landesliga Frauen
 
klick -> zur Tabelle
 

Unsere Sponsoren

Besucher

Heute 54

Gestern 117

Woche 171

Monat 959

Insgesamt 273949

banner.jpg