Herzlich Willkommen beim HC Neuenbürg 2000

04.11.2017 | Männliche C-Jugend - HV Bad Schönborn | 9:32

Vor dem Spiel waren der HCN und der HV Bad Schönborn mit je 6 Pluspunkten gleichauf in der Tabelle. Doch beim HCN wusste man bereits vor der Begegnung, dass ein Punktgewinn nur äußerst schwer realisierbar sein wird. Schließlich fehlten mit Arijan Reiber, Jonne Heimann und Fynn Burger gleich drei Leistungsträger.

Es dauerte 15 Minuten bis Jonas Härter mit seinem 1:8-Treffer das erste HCN-Tor der Begegnung erzielte. Davor zeichnete sich Julian Tscheu im Tor durch viele gute Paraden aus. Ansonsten hätten die Gäste noch weitaus höher führen können. Die Schönborner spielten ihre körperliche Überlegenheit gegenüber dem HCN gnadenlos aus. Zur Halbzeit lag der HCN mit 2:12 hinten, auch das zweite Neuenbürger Tor erzielte Jonas Härter.

Zu Beginn der zweiten Hälfte kam Colum Duggan ins Neuenbürger Tor, Julian Tscheu übernahm seine Position auf dem Feld und konnte sogar noch zwei Tore erzielen. Im Tor machte Colum Duggan trotz der vielen Gegentore einen hervorragenden Job und zeichnete sich durch einige Paraden aus. Die letztendlich hohe 9:32-Niederlage sollte dem HCN aber keine Kopfschmerzen bereiten. Besonders erwähnenswert ist die Leistung von Jonas Härter, der mit fünf Toren bester Schütze seines Teams war.

Nächste Woche will man, personell wieder erstarkt, in Graben-Neudorf wieder um zwei Punkte spielen. Ein Dank gilt den D-Jugendlichen Marius Rapp, Tiib Tareq und Colum Duggan, die das Team verstärkten und 50 Minuten Engagement zeigten.

HCN 2000: Julian Tscheu (1.-25. im Tor, 2 Tore), Colum Duggan (26.-50. im Tor), Marius Rapp, Dominik Rommelfanger, Finn Duggan (2), Jonas Härter (5/2), Tiib Tareq